Gemeinsam mit Bürgermeister Reiner Breuer setzen wir uns seit vielen Jahren im Stadtrat für den Klimaschutz in Neuss und die Sauberkeit in unserer Stadt ein. Wir möchten aber auch in diesem Jahr wieder ein Zeichen setzen und selbst mitanpacken. Denn jedes Jahr gelangen über 1.000 Tonnen Müll über den Rhein in die Meere.

 

Rhine Clean Up am 14.09.

Aus diesem Grund beteiligen wir uns als SPD Neuss auch in diesem Jahr am „Rhine Clean Up“-Tag. Gemeinsam mit möglichst vielen Neusserinnen und Neussern möchten wir das Rheinufer reinigen. Die Stadt Neuss ist eine von 59 teilnehmenden Städten, die deutschlandweit das Rheinufer reinigt. Der diesjährige „Dreck-weg-Tag“ findet am 14. September zwischen 10:00 Uhr und 13:00 Uhr statt. Alle interessierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer treffen sich wie im Vorjahr um 10:00 Uhr am Haupteingang des „Crowne Plaza“-Hotels (Rheinallee 96, 41460 Neuss).

 

Erfahrungen aus dem Vorjahr

„Im vergangenen Jahr sind über 300 Müllsäcke zusammengekommen“, berichtet Daniel Handel. Der Vorsitzende des Ortsvereins Neuss-Stadtmitte hat die Aktion im vergangenen Jahr mit mehreren Mitstreitern unterstützt und war entsetzt, wie viel Müll am Ende des Tages zusammengekommen ist. „Man ist teilweise einfach nur fassungslos darüber, wie viel Müll und Abfall wir einfach auf den Boden werfen“, sagt Daniel Handel. Denn neben Plastikabfällen und Glasflaschen wurden im Vorjahr auch größere Gegenstände wie Einkaufswagen, Fahrräder oder Matratzen gefunden und entsorgt.

Organisiert wird der „Rhine Clean Up“-Tag in Neuss auch in diesem Jahr vom „Crowne Plaza“-Hotel und vom Unternehmen UPS. „Wir danken den beiden Unternehmen für die Koordination und hoffen, dass sich möglichst viele Neusserinnen und Neusser an der Aktion beteiligen werden“, sagt Daniel Handel.